Rückblick 2012

Jahresbericht des Präsidenten Vereinsjahr 2012

Der Start ins Vereinsjahr 2012 war nach der GV vom 10. Februar 2012 geprägt durch emsiges Treiben im Clubhaus. Die GV hat das Projekt "Umbau Clubhaus" mit sehr grosser Mehrheit angenommen. Wir hatten jetzt also drei Monate Zeit dies zu Realisieren um an der Anschiffete vom 5.Mai bereit zu sein. Sehr schnell war das Clubhaus ausgeräumt und dank dem Sattelschlepper von Dani hatten wir eine optimale Gelegenheit alle Sachen direkt am Rhein zwischen zu Lagern. Beim Rückbau der alten Küche sind wir dann aber doch auf einige Überraschungen gestossen. Die Bausubstanz war teilweise in einem desolaten Zustand. Die elektrischen Installationen waren in einem sehr schlechten Zustand und es war nicht wirklich klar, wo, welche Leitung durchgeht und wohin diese führt. Unser Elektriker Heinz hat sich kurzerhand Entschlossen sämtliche Elektrischen Installationen neu zu verlegen. Der Schreiner Richard hat die Wände ersetzt und der Mechaniker Dani hat alle Sanitären Installationen selber gebaut. Zu viert haben wir diesen Umbau von A bis Z in Fronarbeit durchgezogen. Ein Dankeschön an dieses Team. Es waren dies: Richard Eilers, Heinz Schmid, Daniel Beyeler und der Schreibende.Das Budget von Fr. 18'000.-- wurde um fast Fr. 2'000.-- unterschritten. Also auch Finanziell eine gute Sache. Dies war möglich weil uns folgende Firmen/Personen Finanziell oder Materiell unterstützt haben: Mahrer&Probst Sanitär Möhlin / Blaka Kaminbau Möhlin / Feldschlösschen Getränke Rheinfelden / Josef Mannhardsberger Zeiningen / Reto Wunderlin Elektro Möhlin / Lacher Metallbau Möhlin / Möbelhaus Mulflur Wehr / Marcel Fricker Rickenbach / M.Wagner+Co Pratteln (Emil Hohl) / Urs A.Stamm Mumpf / Hugo Wiederkehr Brandschutzbeauftragter Möhlin und Peter Eilers Rheinfelden.Bis auf die WC-Anlage war dann an der Anschiffete alles bereit. Durch Verzögerungen bei der Lieferung der Pumpe war dann die WC-Anlage Ende Mai auch in Betrieb.Gesamthaft konnten wir das Projekt ohne grössere Probleme realisieren und das Resultat kann sich sehen lassen.

 

Das Vereinsjahr 2012 als Diashow

 

 

 

 

Frühjahrswanderung, Sonntag 15. April 2012

Trotz klassischem Aprilwetter konnte ich 25 Mitglieder zu unserem ersten offiziellen Vereinsanlass in diesem Jahr begrüssen. Bei regnerischen Witterung trafen wir uns in Bad Säckingen wo die Wanderung mit einer Stadtführung begonnen hat. Wir haben doch einiges interessantes über die Stadt erfahren. Die Führung war kurzweilig und und sehr lehrreich. Wir begaben uns nach der Führung zu unseren Bootskellegen nach Obersäckingen, welche uns bereits in ihrem Clubhaus erwartet haben. Vielen Dank an die Gastfreundschaft unserer deutschen Kollegen. Mit dem Zug haben wir uns dann nach Laufenburg verschoben und mit dem Boot haben wir diese Seite des Rheins erkundet. Der Tag war kurzweilig und spannend. Vielen Dank an Peter Fleig für die Organisation.

 

Anschiffete, Samstag 5. Mai 2012

Die alljährliche Generalreinigung wurde dieses Jahr durch eine Baureinigung ersetzt. Eifrig wurde noch an letzten Details gefeilt und das Holz im neuen Aussenlager aufgefüllt. Über 70 Personen waren an dem Anlass anwesend. Dani Beyeler hat uns wunderbare Älplermakaronen zubereitet. Somit war die Saison 2012 ehrwürdig eröffnet und es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

 

Sommernachtsfest, Samstag 30. Juni 2012

Über 90 Personen haben sich für das Sommernachtsfest angemeldet. Natürlich hatten wir auch einige offizielle Gäste von umliegenden Vereinen. Wir haben dieses Jahr mit dem Sommernachtsfest, gleichzeitig auch unser 35-Jähriges Jubiläum gefeiert. Dies benötigte bereits am Nachmittag viele Helfer um rechtzeitig mit dem Traditionellen Grillbuffet bereit zu sein. Viele Helfer haben sich um das Fleisch- und Gemüsebuffet gekümmert. Das Apéro war mit Fritierten Asiatischen Spezialitäten dieses Jahr ebenfalls etwas Spiezielles. Wie es sich für ein Jubiläum auch gehört. Aufgrund des Erfolges aus dem Vorjahr gab es auch dieses Jahr wieder einen Wettkampf mit dem Wasser-Velo. Wiederum haben 20 Personen am Wettbewerb teilgenommen und es war wieder lustig die verschiedenen Techniken zu bewundern. Gewonnen wurde das Rennen von Joel Brühweiler vor Marcel Brühweiler und Alain Mangold. Die Stimmung war toll und wir hatten ein würdiges Fest.

 

Abschiffete, Samstag 13. Oktober 2012

Traditionell gibt es an der Abschiffete Fondue Chinoise. Auch dieses Jahr haben Helene und Hans sich bereit erklärt diesen Part zu übernehmen. Herzlichen Dank den beiden. Es war wie immer Super! Es waren 55 Personen anwesend und haben den Abend genossen. Auch die Ölheizung von Dani hat uns wieder die nötige Wärme in die Zelte gebracht. Für das Lotto haben wir Peter neue Karten und ein neues System besorgt. Somit stand einem geordneten Ablauf nichts im Wege und Peter hat das Lotto souverän geführt. Und trotzdem hatte ich den Eindruck, dass immer wieder die gleichen gewinnen.

 

Kegelabend, Freitag 9. November 2012

Zum ersten Mal haben wir den Kegelabend im Rest. Löwen durchgeführt. Hier haben wir aber nur eine Bahn zur Verfügung. Deshalb hat es, bei 13 Teilnehmern relativ lange gedauert, bis alle ihre Würfe abgeschlossen haben. Gewonnen wurde bei den Damen von der Titelverteitigerin Rosmarie Schenk und bei den Herren von Richard Eilers mit sagenhaften 304 Punkten. Herzlichen Dank an Fredi für die Organisation.

 

Noch ein Wort zur Hafenkneipe:Die Hafenkneipe war dieses Jahr sehr gut besetzt. Fast an jedem Wochenende war die Beiz geöffnet. Ein grosses Dankeschön an alle die Gewirtet haben. Das war wirklich beachtlich. Hoffen wir, dass sich dies in diesem Jahr wiederholen wird.

 

Jürgen Spalinger ,Präsident WSCMöhlin